Mehr über das Reiseziel Trogir erfahren Sie in unserem Reiseführer.

Trogir ist eine Stadt mit sehr reichem historischem und kulturellem Erbe. Im Jahr 1997 wurde Trogir unter UNESCO Schutz gestellt. Es ist die Stadt des Gottes des zufälligen Augenblicks Kairos. Die Legende besagt, dass, wenn Sie durch die engen Gassen der Stadt laufen, Kairos sehen und ihn an einer Strähne ziehen, Sie ewiges Glück und Schönheit haben werden. Die einmalige Lage auf einer kleinen Insel erschwert den Verkehr, so dass Staus nicht vermieden werden können. Im Sommer empfehlen wir einen Motorroller oder ein Fahrrad zu mieten, um alle wichtigen Kulturdenkmäler effizient zu besuchen. Ihre Unterkunft befindet sich im Herzen von Trogir auf einer kleinen Insel, die sowohl mit dem Festland als auch mit der Insel Čiovo mit zwei Brücken verbunden ist.Wir können mit Sicherheit sagen, dass die Festung Kamerlengo ein Symbol der Stadt Trogir ist. Im Laufe ihrer Geschichte diente sie dazu, die Stadt gegen die türkische Invasion zu verteidigen. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 25,00 kn, während für Kinder der Preis 15,00 kn ist. Von der Spitze der Festung Kamerlengo aus bietet sich Ihnen ein wunderbarer Blick auf die gesamte Stadt und ihre Umgebung. Der Hauptplatz der Stadt ist nach dem Papst Johannes Paul II. benannt. Dort befindet sich auch der Sitz der touristischen Gemeinde der Stadt Trogir. Das beeindruckendste Gebäude auf dem Platz ist sicherlich die Kathedrale heiligen Lorenz. Man kann auf den Glockenturm steigen, von dem aus man einen wunderschönen Blick auf die mitteldalmatinischen Inseln eröffnet. Am Eingang zur Kathedrale befindet sich ein berühmtes Portal, es ist ein Werk des Meisters Radovan aus dem Jahr 1240 und stellt das bedeutendste mittelalterliche Portal in diesem Teil Europas dar. Egal wohin Sie gehen, Sie werden sicherlich in einen mystischen Teil der Altstadt gelangen. Beachten Sie, dass diejenigen auf der Suche nach dem Glück in die "Stadt der zufälligen Moment" kommen. Trogir hat auch zahlreiche Museen sowie ein reichhaltiges gastronomisches Angebot. Die ganze Stadt bietet ein reiches Angebot an alltäglichen Veranstaltungen von Konzerten in der Festung Kamerlengo bis hin zu Veranstaltungen im Herzogspalast.Trogir hat eine ideale Lage und aus diesem Grund bietet es als Ausgangspunkt die Möglichkeit, die umliegenden Destinationen wie zum Beispiel Split (die zweitgrößte Stadt in Kroatien), Šibenik oder die umliegenden Inseln Hvar, Brač und Šolta besuchen. Wenn Sie planen, Split zu besuchen, empfehlen wir, das Boot zu nehmen, das von unmittelbaren Nähe Ihrer Wohneinheit abfährt.Das Boot fährt mehrmals am Tag zu einem Preis von 5 Euro pro Richtung. In Trogir finden Sie eine Vielzahl von Exkursionen, wie die Tour nach Drvenik Veliki und Mali, die für ihre kristallklares Meer bekannt sind. Besuchen Sie auch die Nationalparks Krka und Plitvice sowie die Insel Hvar, Bol, Šolta.Sie können an mehreren Stränden in Trogir baden. Einer der berühmtesten Strände ist die so genannte "Copacabana" in Okrug in einer Entfernung von 5 km von Trogir. Neben dem Meer und der Sonne können Sie zahlreiche weitere Inhalte genießen. Erfrischen Sie sich mit einem kalten Getränk oder mit einer Tasse Kaffee oder gönnen Sie sich eine Pizza und Pfannkuchen in vielen Restaurants und Bars am Strand. Der Strand "Pantana" in einer Entfernung von 1,5 km von Trogir ist rund 500 Meter lang. "Pantana" ist der einzige Strand, der sowohl Kies als auch sandige Teile hat. Außerdem befindet sich in der Entfernung von 4 km von Trogir der berühmter Strand "Medena", ein gepflegter, 3 km langer Kiesstrand, umgeben von Pinienwald und zahlreichen Sportangeboten. Der Weg nach Vila Jadran ist ganz einfach, sobald man die große Brücke überquert hat, biegen Sie links ab und folgen der Straße. In etwa 300 Metern auf der rechten Seite finden Sie eine Kurve, in der sich Vila Jadran befindet.
Trogir ist eine Stadt mit sehr reichem historischem und kulturellem Erbe. Im Jahr 1997 wurde Trogir unter UNESCO Schutz gestellt. Es ist die Stadt des Gottes des zufälligen Augenblicks Kairos. Die Legende besagt, dass, wenn Sie durch die engen Gassen der Stadt laufen, Kairos sehen und ihn an einer Strähne ziehen, Sie ewiges Glück und Schönheit haben werden. Die einmalige Lage auf einer kleinen Insel erschwert den Verkehr, so dass Staus nicht vermieden werden können. Im Sommer empfehlen wir einen Motorroller oder ein Fahrrad zu mieten, um alle wichtigen Kulturdenkmäler effizient zu besuchen. Ihre Unterkunft befindet sich im Herzen von Trogir auf einer kleinen Insel, die sowohl mit dem Festland als auch mit der Insel Čiovo mit zwei Brücken verbunden ist.Wir können mit Sicherheit sagen, dass die Festung Kamerlengo ein Symbol der Stadt Trogir ist. Im Laufe ihrer Geschichte diente sie dazu, die Stadt gegen die türkische Invasion zu verteidigen. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 25,00 kn, während für Kinder der Preis 15,00 kn ist. Von der Spitze der Festung Kamerlengo aus bietet sich Ihnen ein wunderbarer Blick auf die gesamte Stadt und ihre Umgebung. Der Hauptplatz der Stadt ist nach dem Papst Johannes Paul II. benannt. Dort befindet sich auch der Sitz der touristischen Gemeinde der Stadt Trogir. Das beeindruckendste Gebäude auf dem Platz ist sicherlich die Kathedrale heiligen Lorenz. Man kann auf den Glockenturm steigen, von dem aus man einen wunderschönen Blick auf die mitteldalmatinischen Inseln eröffnet. Am Eingang zur Kathedrale befindet sich ein berühmtes Portal, es ist ein Werk des Meisters Radovan aus dem Jahr 1240 und stellt das bedeutendste mittelalterliche Portal in diesem Teil Europas dar. Egal wohin Sie gehen, Sie werden sicherlich in einen mystischen Teil der Altstadt gelangen. Beachten Sie, dass diejenigen auf der Suche nach dem Glück in die "Stadt der zufälligen Moment" kommen. Trogir hat auch zahlreiche Museen sowie ein reichhaltiges gastronomisches Angebot. Die ganze Stadt bietet ein reiches Angebot an alltäglichen Veranstaltungen von Konzerten in der Festung Kamerlengo bis hin zu Veranstaltungen im Herzogspalast.Trogir hat eine ideale Lage und aus diesem Grund bietet es als Ausgangspunkt die Möglichkeit, die umliegenden Destinationen wie zum Beispiel Split (die zweitgrößte Stadt in Kroatien), Šibenik oder die umliegenden Inseln Hvar, Brač und Šolta besuchen. Wenn Sie planen, Split zu besuchen, empfehlen wir, das Boot zu nehmen, das von unmittelbaren Nähe Ihrer Wohneinheit abfährt.Das Boot fährt mehrmals am Tag zu einem Preis von 5 Euro pro Richtung. In Trogir finden Sie eine Vielzahl von Exkursionen, wie die Tour nach Drvenik Veliki und Mali, die für ihre kristallklares Meer bekannt sind. Besuchen Sie auch die Nationalparks Krka und Plitvice sowie die Insel Hvar, Bol, Šolta.Sie können an mehreren Stränden in Trogir baden. Einer der berühmtesten Strände ist die so genannte "Copacabana" in Okrug in einer Entfernung von 5 km von Trogir. Neben dem Meer und der Sonne können Sie zahlreiche weitere Inhalte genießen. Erfrischen Sie sich mit einem kalten Getränk oder mit einer Tasse Kaffee oder gönnen Sie sich eine Pizza und Pfannkuchen in vielen Restaurants und Bars am Strand. Der Strand "Pantana" in einer Entfernung von 1,5 km von Trogir ist rund 500 Meter lang. "Pantana" ist der einzige Strand, der sowohl Kies als auch sandige Teile hat. Außerdem befindet sich in der Entfernung von 4 km von Trogir der berühmter Strand "Medena", ein gepflegter, 3 km langer Kiesstrand, umgeben von Pinienwald und zahlreichen Sportangeboten. Der Weg nach Vila Jadran ist ganz einfach, sobald man die große Brücke überquert hat, biegen Sie links ab und folgen der Straße. In etwa 300 Metern auf der rechten Seite finden Sie eine Kurve, in der sich Vila Jadran befindet.
... Read more

Gästebewertungen

Überdurchschnittlich
4.4
Gesamtbewertung der Gäste

Atmosphäre
4.5
Freundliche Einheimische
4.5
Reiseangebote
4.3
Sicherheit
4.6
Strände
3.9

  • Perfekt 4.6
    Daniel
    Paar Germany
    18.08.2017
    Tolle historische Altstadt und nette Einheimische
    Trogir ist wunderschön. Die gesamte historische Altstadt gehört zum UNESCO Welt-Kulturerbe. Durch die engen Gassen schlendern und die 1000en Eindrücke in sich aufsaugen. Tolle Bauten (Kirchen, eine Burg, Klöster, usw.) Überall inden Restaurants, Pizzerien, usw. wird leckeres Essen zubereitet. Es duftet in jeder Ecke etwas anders. An der Hafenpromenade reihen sich Bars an Restaurants und Cafés. Gaukler und Händler bieten in der Hauptsaison bis spät in die Abendstunden ihre Kunst dar. Es lohnt sich Fotos zu schießen. Abzüge gibt es nur für''s Badeangebot. Kein Strand in unmittelbarer Nähe. Okrug Gorni oder Medena in einiger Entfernung nur Kieselstrand. Dieser ist dann auch noch recht steil abfallend und in der Hauptsaison echt proppe voll.
  • Überdurchschnittlich 4.4
    Alexander
    Familie Germany
    02.08.2017
    Alen Apartments - Bepo Apartments
    Die Hauseigentümer waren sehr freundlich, nett und zuvorkommend. Der Urlaub war aus diesem Grunde sehr erholsam.
    Bitte dem Namen der Unterkunft für zukünftige Gäste richtig angeben. Bei Booking.com wird die Unterkunft unter dem Namen "Alen" geführt. Der Name an der Tür ist " BEPO -Apartment ". Es war deshalb sehr schwer die Unterkunft zu finden
  • Überdurchschnittlich 4
    Ivan
    Paar Germany
    25.06.2017
    Ausgangspunkt für Exkursionen
    Kein Strandhotel zu"nur" baden. Dafür exzellenter Ausgangspunkt für Stadterkundung (nur paar Minuten Fußweg ins historischen Stadtkern), Inselerkundung per Rad oder Scooter (beides im Haus mietbar).
Google maps not loaded: (